slogan

Es ist zwar etwas schade, das es nun doch so lange gedauert hat, aber klar – die Familie hat Vorrang und die räumlichen Möglichkeiten waren zu begrenzt, um mit Hund, als auch Mensch ein dauerhaft "friedliches" Miteinander in Form einer Zucht angenehm realisierbar zu gestalten. Da wir in einer Mietwohnung lebten und für die Zucht viel Platz und auch Zeit gebraucht wird, denn wir möchten liebevoll aufgezogene, gut sozialisierte Hunde abgeben, konnte sich meinen langersehnter Traum leider erst 2001 erfüllen. Natürlich hat mein Mann sehr großes Interesse an meinen tollen Hobby und ist nun selbst im Zuchtverein und besucht Ausstellungen. Angefangen haben wir mit unserer Chihuahuahündin Rubina. Sie darf jetzt schon lange ihren Ruhestand genießen. Seit dem Jahr 2oo5 züchten wir nun auch zuckersüße kleinbleibende Yorkshire Terrier in verschiedenen Fellfarben.(black and tan, blue and tan, Golddust, Ocean Pearl)

Wir leben nach der Devise: "Man kann auch ohne Tiere, aber lohnt sich das wirklich?"